Blazer Liebe

Blazer und eine grundlegende Frage an die Nachhaltigkeit

Seit meiner Ladeneröffnung von Vintage Markt vor vier Wochen bin ich erstaunt wie unheimlich viele Menschen dem Wunsch nach Vintage Klamotten nachgehen. Das was man damals getragen hat, ist angesagter den je.
Ob Windbreaker mit Fledermausärmeln, bunte 70s Kleider oder Karottenhosen, man zeigt Mut zur Farbe und Mut zu wilden Kombinationen.
Am Anfang war es ehrlich gesagt doch gar nicht so leicht einen ganzen Laden mit tollen Vintage Stücken zu füllen.
Mein eigener Kleiderschrank beschränkte sich immerhin nur auf Damenklamotten und nach ein paar Kleidern und Hosen ging mir die „Ware“ aus.
Inzwischen habe ich einen zuverlässigen Partner aus den Niederlanden gefunden, der mir die Vintageteile liefert, die Vintage Markt ausmachen.
Dazu zählt auch eine große Lieferung an wunderbar erhaltenen Escada Blazern.
Als ich die Blazer sortierte um sie aufzubereiten, entdeckte ich das der Großteil davon mit „Made in Germany“ Etiketten ausgezeichnet war. Der Unterschied von diesen zu denen ohne dieses Etikett war grundlegend. Die modernen Modelle mit „Made in China“ oder „Made in India“ Etikett fühlten sich viel zu leicht und nach Plastik an.

Hat die Qualität bei unserer Kleidung so stark nachgelassen?
Auch High Fashion Labels produzieren ihre Kleidung in dritte Welt Ländern.
Die Liebe zum Detail, eine feine, saubere Verarbeitung und die Materialwahl sollten doch bei jedem Kleidungsstück aus einer Kollektion eine Rolle spielen. Bei Fast Fashion ist das aber schon lange nicht mehr möglich.
Wie soll die Qualität bei solch schnell wechselnden Kleidungstücken gewährleistet werden?

Um so mehr freute es mich als ich die tollen „Made in Germany“ Escada Blazer in den Händen hielt und ich gar nicht wusste, welchen ich mir aussuchen würde.
Hier zeige ich euch meine Outfits mit 4 Escada Blazern, die es mir sofort angetan haben.
Die Blazer und die kompletten Looks sind erhältlich unter Vintage Markt Stuttgart

   

 

Gepostet am25. Oktober 2017 in Allgemein, inspiration

Teilen

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top