Nette Bekanntschaft

Für mein neues Album „70s reloaded“ wollte ich eigentlich nur in den Killesberger Park um dort bei den schönen Rosen ein Bild von meinem Outfit zu machen. Doch wie der Zufall es wollte und ich den Park betrat, stand dort wie für mich abgestellt ein Opel Oldtimer. Begeistert musste ich natürlich mit diesem einzigartigen Auto Bilder machen.
Viel cooler wäre es jedoch wenn ich mich hineinsetzen könnte, dachte ich mir. Plötzlich rief uns ein Mann zu, der die Lokomotive des Killesberger Parks putzte.“Mein Freund schließt dir gerne das Auto auf, wenn du ihn ganz nett fragst.“ meinte er begeistert.
Das gab es doch gar nicht, was für eine tolle Chance! Sobald ich die Garage, in der die Lokomotive abends immer untergestellt wird betreten hatte, kam mir aber schon ein Mann mit Autoschlüssel entgegen.
Er trug eine ganz rußige Latzhose und sein Gesicht war ebenso von der Kohle verrust.
Er sah irgendwie so sympathisch und wirklich lustig mit diesem rußigem Gesicht aus.
Ein bisschen an den schwarzen Peter erinnerte er mich :D.
Lächelnd und stolz führte er mich zu seinem Auto, das aus dem Jahr 1962 stammt wie er mir erzählte.
Viel zu oft beschwere ich mich, dass ich nie Glück habe, aber diesmal hatte auch mich das Glück geküsst.
Also merkt euch, nicht nur Schornsteinfeger sondern auch Lokomotivführer bringen Glück 😉
Zum Album „70s reloaded“ geht es hier.

70s-reloaded-IMG_1635

Gepostet am30. August 2015 in Allgemein, inspiration

Teilen

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top